thermo pro - vielseitige elektrische
Flächenheizung mit Dämmung

thermo pro ist eine zukunftsweisende Niederspannungsheizung, bzw. ein Temperierungssystem für höchste Ansprüche. Diese Heizung kann als Hauptheizung und Nebenheizung eingesetzt werden. Auf dem Heizelement, bzw. den Heizelementen, sind beidseitig Trägermaterialien (Vlies) als Haftbrücke für die verschiedenen Ansetzmörtel oder Klebstoffe angebracht, sodass ohne größeren Aufwand Putze, Fliesen, Naturstein und andere Oberflächenbeläge aufgebracht werden können. Ferner ist in den Heizelementen eine effektive Trittschalldämmung integriert.

Vorteile, die überzeugen

Das Brandverhalten des thermo pro Systemaufbaus ist Bfl-s1 (schwer entflammbar)*.

* Geprüft nach
EN ISO 9239-1:2010/EN ISO 11925-2:2010

Prüfergebnis gilt für Systemaufbau ohne Oberbelag.

  • geringe Systemhöhe (ca. 6 mm), ohne Lastenverteilungsschicht und Oberflächenbelag
  • geringe Anschlussleistung (< 100 W/m2)
  • Sicherheit durch Niederspannung
  • Risse überbrückend
  • Trittschallverbesserung bis zu 17 dB
  • umweltfreundlich, da aufgrund der Oberfläche eine gute Haftung mit alternativen Klebstoffen
    erreicht wird
  • schnelle Temperierung
  • keine Raumüberhitzung, da innovative Steuertechnik
  • Verwendung im Nass-/Duschbereich
  • thermische Entkopplung zum Untergrund, dadurch geringer Energieaufwand beim Anheizen
  • auch im Hybridheizsystem einsetzbar
  • wartungsfrei

Der thermo pro Systemaufbau zeichnet sich durch einen sehr guten Wärmedurchlasswiderstand aus*.

* Geprüft nach EN 12667:2001

Der thermo pro Systemaufbau bietet
eine Trittschallminderung
von bis zu 17 dB.*

* Basierend auf nach EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüfungen.

Prüfung nach EN ISO 10140-1

Wert bei thermo pro Dünnschichtsonderkonstruktion für Böden, inkl. Fliesenbelag

Vergleich von thermo pro 36 V mit
handelsüblicher 230 V-Flächenheizung

Prüfzeugnisse zu den verschiedenen Vergleichsaufbauten finden Sie hier

thermo pro Heizungsvergleich 747 kB

Der thermo pro Systemaufbau ist
sehr emissionsarm.*

* Basierend auf nach EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüfungen.

Emissionsprüfung DIBt E 451637-02, ADAM 451637-02

Der Systemaufbau erfüllt in allen Punkten die Anforderungen des DIBt.

© Copyright epanel-heizsysteme GmbH 2015